Die Geschwindigkeit, in der sich die gegenseitige Transformation von Mensch und digitalen Landschaften vollzieht, ist atemberaubend. So, wie der Mensch analoge Landschaften formt und durch diese geprägt wird, so treten auch virtuelle digitale Landschaften in Resonanz mit unseren Körpern und unserem Dasein. Das Team um PMD-ART Productions möchte sich in dieser Produktion mit der wechselseitigen Beziehung zwischen Mensch und digitalen LIGHTSCAPES (Landschaften aus Licht) auseinandersetzen. Es geht uns um nicht weniger als um eine künstlerische Mensch-Maschine-Kommunikation in Echtzeit getragen durch das Medium Licht.

Konzeption, Videochoreografie, projektspezifische Programmierung: Dr. Marcus Doering
Konzeption, Choreografie, Regie: Lars Scheibner
Musik: Erik Swiatloch
Tanz und Choreografie: Mai Förster, Shoko Seki, Philipp Förster
Erfinder und Entwickler der KAISER RESONANT TECHNOLOGY, projektbezogene
Programmierung, Schnittstellenprogrammierung für den Open Source Ansatz:
André Bernhardt – reactiveshop GmbH
Lichtgestaltung, Ton, Technische Leitung und technische Koordination: Pavel Stoiko
Videocontent – Entwurf und Produktion: Christoph Drews
Trailerproduktion und Aufnahmen für die Virtual Reality in 360° und 3D: Steffen Cieplik – creoflux Filmproduktion
Dauer der Performance: ca. 70min
Anfragen und Buchungen: marketing@pmd-art.de

Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm NEUSTART KULTUR,
tanz:digital des Dachverband Tanz Deutschland.
BKMNeustart KulturDachverband Tanz

Weitere Partner:
Theater- und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz
Kulturquartier Neustrelitz

Mit Unterstützung des Labors für darstellende Kunst und Digitalität des Vereins für Kultur, Umwelt und Kommunikation – Sozio – Kulturelles Zentrum Alte Kachelofenfabrik Neustrelitz e.V. (VfKK. e.V.) unter Förderung des Ministeriums für Wissenschaft, Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten Mecklenburg-Vorpommern.

Proben
Foto: Sebastian Köckler